PhysikPraktikum
Organisation

Organisation

© K.Weber

Das PhysikPraktikum wird im Jahr von über 800 Studierenden unterschiedlicher Studiengänge durchlaufen. Mit der Organisation leistet das Praktikum den halben Beitrag für einen reibungsarmen Ablauf – die andere Hälfte liegt bei Ihnen als Teilnehmende.

 

Das PhysikPraktikum wird im Jahr von über 800 Studierenden unterschiedlicher Studiengänge durchlaufen. Mit der Organisation leistet das Praktikum den halben Beitrag für einen reibungsarmen Ablauf – die andere Hälfte liegt bei Ihnen als Teilnehmende.

 

VORBESPRECHUNG IM SOMMERSEMESTER 2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des physikalischen Praktikums,

sortiert nach Studiengänge finden folgende Vorbesprechungen in Big Blue Button auf StudIP statt. Die StudIP Veranstaltung ist verlinkt. Unter dem Reiter Meetings können sie an der Vorbesprechung teilnehmen.

ABLAUF

Um am Praktikum teilzunehmen, müssen Sie sich auf dieser Seite anmelden.

Das Praktikum findet, je nach Kurs, wöchentlich oder zweiwöchentlich statt. Der Ablauf ist detailliert im Praktikumshandbuch beschrieben.

  • Jeweils 2 Studierende arbeiten in einer Gruppe zusammen.
  • Maximal 5 Gruppen werden im Normalfall von einem Tutor oder einer Tutorin betreut.
  • Die Tutorinnen und Tutoren sind Ihre Ansprechpartner, helfen bei der Durchführung, führen das Testatgespräch mit Ihnen und nimmt Ihren Versuchsbericht ab.

Nachdem Ihre Anmeldungen möglichst vollständig vorliegen.

Die Zuordnung zu den Versuchen erfolgt über die Lernplattform ILIAS.

Pro Versuch können 3, 4 oder 5 Punkte erreicht werden. Für den erfolgreichen Abschluss benötigen Sie eine Mindestanzahl von Versuchen und "4 mal Mindestanzahl" als Punktzahl.

Während des Semesters findet am Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr eine Sprechstunde über Big Blue Button  in StudIP statt. Nutzen Sie diese bitte zur Klärung von Fragen. Zusätzlich finden Sprechstunden nach Vereinbarung statt.